BIOKYBERNETISCHE GANZHEITSMEDIZIN

Grundsätzlich können alle Erkrankungen biokybernetisch behandelt werden, da wir immer die individuellen Krankheitsursachen behandeln (Ausnahmen sind akut lebensbedrohliche Verletzungen und akute Vergiftungen).

WARUM BIOKYBERNETISCHE MEDIZIN?

 

-individuelle Diagnostik und Therapie von: 

> akuten Infekten, wie Bronchitis u.a. Atemwegserkrankungen, Grippe, Ohrentzündungen,  Harnwegsinfekte etc.

> Hauterkrankungen, z.B. Neurodermitis, Psoriasis, Hautpilz 

> Autoimmunerkrankungen, Asthma, Hormonelle Störungen wie Wechseljahrsbeschwerden, PMS,  Erkrankungen der Schilddrüse etc. 

-Ermittlung von Herden und Störfeldern, d.h. Fernwirkungen aus Herderkrankungen können getestet, behandelt und abgebaut werden

-Zahnsanierung in Zusammenarbeit mit speziell geschulten Zahnärzten

-Ausleiten von Umweltbelastungen oder Amalgam

-Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden getestet und ursächlich behandelt

-Medikamente, Zahnwerkstoffe, Nahrungsmittel etc. können auf Verträglichkeit überprüft werden

-Nachbehandlung bei operativen Eingriffen

-Kinderwunschbehandlung, Ganzheitliche Begleitung in Schwangerschaft und Stillzeit

-Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern

-Früherkennung von Erkrankungen, Vorsorgemedizin ohne Nebenwirkkungen.