Sebastian Kniffke, Heilpraktiker

Ich bin 1973 geboren und lebe mit meiner Partnerin und unseren drei Kindern in Berlin.

1996 bis 1999 absolvierte ich in Bückeburg/ Niedersachsen eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, welche ich im Jahr 2000 in Berlin abschloss.

Parallel zur Physiotherapie-Ausbildung ließ ich mich 1994 bis 1999 zum WingTsun KungFu Trainer in Hannover und 1998 zum WingTsun ChiKung Trainer in Heidelberg ausbilden. Zu der Zeit leitete ich drei WT Schulen in Niedersachsen.

Nach einem physiotherapeutischem Praktikum in San Sebastian/ Spanien,  begann ich als mobiler Masseur in Berlin. 

Als ich die sehr wirkungsvolle Heilkunst der Biokybernetischen Medizin kennenlernte, beschloss ich, Heilpraktiker zu werden. Ich begann die Vorbereitung darauf in Berlin und bestand 2008 die Prüfung.
Gleichzeitig konnte ich bei Hans D. Gosau die Ausbildung zum biokybernetischen Mediziner machen und 2007 beenden. 

Nachdem ich auch schnell die passenden Räume gefunden hatte, eröffnete ich im März 2009 meine Praxis in Berlin Friedrichshain.

Dann begegnete ich der Kunst der sanften Berührung in der Craniosacralen Osteopathie. Mich faszinierte die tiefe Entspannung und die heilsame Wirkung trotz eines so geringen Krafteinsatzes durch den Behandler.

Die Parallelen zwischen WingTsun und der Craniosacraltherapie fand ich im Zuhören und schließlich im "Einswerden" mit dem Gegenüber. Das bedeutet: Im WT bestimmt die Bewegung des Angreifers über taktile Reizung meiner Gliedmaßen meine Antwort. Ebenso lässt die Gewebsspannung bzw. Blockierung im Körper des Patienten und meine Wahrnehmung dessen die Antwort der spürenden Hände in Form der Verweildauer und -stärke spontan wahrnehmbar werden. In der Ausbildung lernt man die präzise Grifftechnik. Aber das subtile Fühlen mit den Händen kann sich der Therapeut nur durch kontinuierliches Praktizieren erschließen. Mich fasziniert die direkte Wahrnehmung des Patienten "mit den Händen lauschen" und die sich spontan daraus ergebenden therapeutischen Impulse.

Mein Schwerpunkt in der Osteopathie ist die craniosacrale Biodynamik. Die osteopathische Ausbildung schloss ich 2013 in Berlin ab.